Komturei USA als "Non Profit" anerkannt

                                Das Jahr 2020 aus Sicht der Komturei USA

Wie wahrscheinlich für alle von uns, war das Jahr 2020 nicht gerade das beste Jahr für unsere Komturei. Dabei fing alles mit einem Komtureitreffen im Februar so gut an. Wir konnten immerhin 7 unserer Mitglieder zusammenbringen. Man darf hier nicht vergessen, dass unsere Ordensritter und Ordensdamen aus vier verschiedenen Staaten der USA mit einer Anreisezeit von bis zu 10 Stunden kommen. Auf dem Treffen konnten wir viele Neuigkeiten vorstellen, aber auch gute Beschlüsse für die Zukunft unseres gemeinsamen Ordens treffen.

Wir haben nun endgültig den Status einer "Non Profit" Organisation per Urkunde bestätigt bekommen und können nun Spenden und Beiträge steuerlich absetzen. Aus rechtlichen Gründen mussten wir den Namen etwas verändern und heißen in den USA: Order of the Holy Spirit - Cordon Bleu Inc. Dazu mussten das "Board of Directors" und die "Officers" öffentlich vom Staat Texas bestellt werden.

Als humanitäre Projekte werden wir Auxilium Nigeria Education Fund Inc. und die Schüler der Conrad Hilton School of Hotel and Restaurant Management unterstützen.

Ordensbruder Joza Samir wurde als Vice - Komtur gewählt, der nun durch unsere Ordensregierung offiziell ernannt werden muss. Unter seiner Leitung arbeiten wir an einer eigenen US - Webseite.

Steve Dalhoff konnten wir als neues Mitglied aufnehmen. Als Steuerberater/Wirtschaftsprüfer hat er uns tatkräftig dabei unterstützt, den Status der "Non Profit" Organisation zu erhalten. Ihm wurde deshalb die Ehren Medaille in Silber verliehen.



Wir hoffen alle sehr, dass wir wieder reisen und alle gemeinsam bei einem Konvent zusammenkommen können.

Wolfgang Manz
      Komtur USA

  • Erstellt am .

Copyright © 2019 by Cordon Bleu du Saint Esprit. Alle Rechte vorbehalten. | KaWeDa Webdesign